Abmahnung View All →

Abmahnung: .rka für Koch Media (Tomb Raider)

iStock - Greyfebruary

By   1 Jahr ago

Uns liegen nun neue Abmahnungen für die Firma Koch Media GmbH vor, in welchen Urheberrechtsverletzungen an dem Werk „Tomb Raider“ durch die Teilnahme an peer-to-peer-Netzwerken beanstandet werden. Diese Abmahnungen werden von der Anwaltskanzlei .rka versendet. Mit dem üblichen Schriftsatz wird eine Unterlassungserklärung und die Zahlung von 800,00 Euro gefordert. Hier kann nur dringend empfohlen werden: […]

Read More →

Abmahnung: Fareds für Malibu Media (Exposed And Aroused)

iStock - PIKSEL

By   1 Jahr ago

Anschlussinhabern wird aktuell vorgeworfen, dass über deren Internetzugang das Werk „Exposed And Aroused“ heruntergeladen und gleichzeitig Dritten zur Verfügung gestellt wurde. Die Abmahnungen werden im Auftrag der Firma Malibu Media LLC ausgesprochen und von den Rechtsanwälten FAREDS versendet. Das Abmahnschreiben erhält eine Aufforderung zur Abgabe einer Unterlassungserklärung, sowie ein Vergleichsangebot für die Anwaltskosten und den […]

Read More →

Abmahnung: Sasse & Partner für Splendid Film (Sin City 2: A Dame to Kill For)

iStock_000016326481XSmall_photochecker

By   1 Jahr ago

Aktuell werden Abmahnungen für die Firma Splendid Film GmbH, von den Rechtsanwälten Sasse & Partner versendet. Dem Anschlussinhaber wird vorgeworfen, selbst das Werk „Sin City 2: A Dame to Kill For“ heruntergeladen und zugleich auch Dritten durch den Upload angeboten zu haben. Der Anschlussinhaber – so das Abmahnschreiben – ist für diese Urheberrechtsverletzung über seinen […]

Read More →

Abmahnung: Waldorf Frommer für Twentieth Century (Sons of Anarchy – Black Widower)

Film reels

By   1 Jahr ago

Gegenstand aktueller Abmahnungen der Waldorf Frommer Rechtsanwälte ist das Werk „Sons of Anarchy – Black Widower“, welche im Auftrag von der Twentieth Century Fox Home Entertaiment Germany GmbH an den Anschlussinhaber versendet werden. Der Vorwurf bezieht sich auf die Bereitstellung des Anschlusses zur Teilnahme an sogenannten peer-to-peer-Netzwerken, über welche Dritten unberechtigt zur Verfügung gestellt wurde.

Read More →

Abmahnung: Kornmeier & Partner für B1 Recordings (Alle Farben – She Moves)

dancing people at night outdoor concert

By   1 Jahr ago

Für die B1 Recordings GmbH wurden schon unzählige Abmahnungen von der Anwaltskanzlei Kornmeier & Partner ausgesprochen. Es handelt sich hierbei um das Werk „Alle Farben – She Moves“ aus dem Musikalbum „Synesthesia“. Auch wenn der angebotene Vergleichsbetrag niedrig erscheint, sollten Sie sich beraten lassen. Somit drohen auf Basis des ermittelten Datensatzes weitere Abmahnungen. Nur durch […]

Read More →

Abmahnung: Rasch für Universal Music (Robin Thicke – Paula)

Dj playing

By   1 Jahr ago

Die Rechtsanwaltskanzlei Rasch hat in den letzten Tagen wieder Abmahnungen versendet, mit dem Vorwurf der Urheberrechtsverletzungen an den Werken des Musikalbums „Paula“ des Künsterls Robin Thicke „Black Tar Cloud, Forever Love, Get Her Back, Living In New York City, Lock The Door, Love Can Grow Back, Something Bad, Still Madly Crazy, The Opposite Of Me, […]

Read More →

Abmahnung: Munderloh für Asteria Media (Linda auf der Venus – Mutti das erste Mal bei einer Erotikmesse)

iStock - bofotolux

By   1 Jahr ago

Wer in letzter Zeit das Werk „Linda auf der Venus – Mutti das erste Mal bei einer Erotikmesse“ im Internet heruntergeladen hat, sollte sich nicht wundern, wenn er nun eine Abmahnung des Rechtsanwaltes Rainer Munderloh im Briefkasten hat. Es werden Anschlussinhaber angeschrieben, über deren Anschluss ein solcher Download stattgefunden hat – unabhängig ob dem Anschlussinhaber […]

Read More →

Abmahnung: Rasch für Universal Music (Unheilig – Alles Hat Seine Zeit)

iStock_000011106879XSmall_sidewaysdesign

By   1 Jahr ago

Uns sind inzwischen Abmahnungen bekannt geworden, die im Auftrag der Universal Music GmbH, von der Kanzlei Rasch ausgesprochen wurden. Bei dem Vorwurf der Urheberrechtsverletzung handelt es sich um die Werke aus dem Musikalbum Alles Hat Seine Zeit der Künstlergruppe Unheilig „Als Wär’s Das Erste Mal, An Deiner Seite, Astronaut, Freiheit, Für Immer,  Geboren Um Zu […]

Read More →

    Abofalle & Ähnliches View All →

    Deutsche Direkt Inkasso für GWE Wirtschaftsinformations GmbH (Abofalle, Kosten)

    iStockphoto - Pascal V

    By   4 Jahren ago

    Nachdem die GWE erfolglos versucht hat, selbst die Forderung aus einer Abofalle geltend zu machen, schickt sie nun ein Inkassobüro vor. Die DDI Deutsche Direkt Inkasso GmbH aus Köln versucht, durch eine zweiseitige Zahlungsaufforderung und einigen Anlagen die „Kunden“ der GWE zu überzeugen, doch noch das Entgelt für den „gebuchten“ Eintrag zu erhalten. Auch die […]

    Read More →

    Abofalle: GWE Wirtschaftsinformations GmbH „wirbt“ um Firmeneinträge (versteckes Vertragsangebot, amtliches Formular)

    iStockphoto - fruttipics

    By   4 Jahren ago

    Die GWE Wirtschaftsinformations GmbH aus Düsseldorf kennen sicher schon einige Unternehmer. Regelmäßig kommen per Post Schreiben, welche wie ein amtliches Formular aussehen oder wie eine einfache Bestätigung der Kontaktdaten. Dass dahinter ein „Angebot“ steht, welches durch die Rücksendung angenommen wird, sehen viele Betroffene erst wenn die erste Rechnung über 569,06 EUR ins Haus flattert.

    Read More →

    Augen auf nach Markenanmeldungen: Registre Central Européen, Brüssel

    iStockphoto - Klikk

    By   4 Jahren ago

    Die angemeldete Marke ist frisch eingetragen und prompt meldet sich das „Registre Central Européen“ aus Brüssel und wirbt mit einem zweisprachigen Text, der optisch sehr offiziell anmutet um die Eintragung in ein europäisches Register. Daneben verleiht die Benennung der beim Deutschen Patent- und Markenamt hinterlegten Daten zur Eintragung einen noch stärkeren Glanz. Die Eintragung in […]

    Read More →

    BGH: versteckte Kosten bei Eintrag in Branchenverzeichnis nicht durchsetzbar

    iStockfoto - Devonyu

    By   4 Jahren ago

    In der Entscheidung BGH VII ZR 262/11 vom 26.07.2012 hat der Bundesgerichtshof entschieden, dass auch im gewerblichen Bereich überraschende Klauseln über ein Entgelt für eine Leistung unzulässig und somit nicht durchsetzbar sein können.

    Read More →

    Abmahnung: Daniel Sebastian für DigiRights (Danza Kuduro)

    On Stage

    By   4 Jahren ago

    Nachdem die Abmahnkanzlei Daniel Sebastian schon unzählige Abmahnungen für die DigiRights Administration GmbH für das Werk “Danza Kuduro–Lucenzo“ & Don Omar ausgesprochen hat, erweitert er nun die Aktivitäten auf ein neues Werk. Auch wenn der angebotene Vergleichsbetrag niedrig erscheint, sollten Sie sich beraten lassen. Somit drohen auf Basis des ermittelten Datensatzes weitere Abmahnungen. Nur durch eine einheitliche […]

    Read More →

    VORSICHT: Gefälschte Abmahnungen – APW (Auffenberg, Petzold, Witte) für Universal Pictures Germany

    By   5 Jahren ago

    Heute erreichten uns wieder mehrere Anfragen bezüglich Abmahnungen der Anwaltskanzlei APW aus Dortmund, welche per Email versendet worden sind. Der Inhalt gleicht verblüffender Weise bisherigen Fälschungen von Abmahnungen (z.B. RA Giese, Sasse & Partner). Hier der aktuelle Text: Gesendet: Montag, 15. August 2011 05:21 An: xxxxxx@xxxxxxxxxxxx.xxxx Betreff: Ermittlungsverfahren bei Sta Stuttgart   Guten Tag, in […]

    Read More →

    Abofalle Moogu-Dienst: Sind wir dafür verantwortlich?

    By   5 Jahren ago

    Wahrscheinlich werden die Betreiber des fragwürdigen Angebotes „moogu-dienst“ jetzt grinsen, dennoch schreibe ich das jetzt hier: Allein gestern und heute erhielt ich in meiner Kanzlei unzählige unfreundliche Anrufe, die mir vorwarfen, ich bzw. meine Kanzlei wären für diese Mahnschreiben verantwortlich. Warum das? Man habe das im Internet gelesen. Wo? Auf dieser Seite hier.

    Read More →

    Abofalle: service-apps24.com der Apps World Ltd (Staschik UG)

    By   5 Jahren ago

    Von einem Mandaten erhielt ich den Hinweis auf eine neue Abofalle, deren „Betreiber“ an einer altbekannten Adresse in London den Geschäftssitz unterhält. Mit Emails werden „Kunden“ aufgefordert, die fälligen Rechnungen in Höhe von meist 39,00 EUR für den Zugang zur Seite my-appsland.de zu zahlen. Die Rechnungen versendet die Apps World Ltd., Arcade Avenue 34, N3 […]

    Read More →

      News und Hintergründe View All →

      .rka und die „ergänzende Kostenfestsetzung“ (Auskunftskosten in Filesharing-Klagen)

      fotolia - kanvag

      By   1 Jahr ago

      Nicht nur in meiner Kanzlei sondern auch bei Kollegen sind in den letzten Tagen einige „ergänzende Kostenfestsetzungsanträge“ eingegangen, welche sich auf längst abgeschlossene Filesharing-Klagen beziehen. Bislang habe ich selbst solche Anträge nur von der Kanzlei .rka aus Hamburg erhalten. Ob auch andere Kanzleien diesen Weg beschreiten, ist aktuell noch unklar. Kosten im Festsetzungsverfahren In den […]

      Read More →

      Serienbriefe der DebCon – oder wie Inkassobüros das Sommerloch füllen

      fotolia - wiski

      By   2 Jahren ago

      Die DebCon, die mal in Witten und nun in Bottrop ansässig ist, verfolgt Ansprüche aus Filesharingabmahnungen. Dabei war anfangs unklar, ob die DebCon selber die Forderungen gekauft hat oder ob sie in fremden Namen als Inkassodienstleister tätig wird. Teilweise wird mir das auch heute bei den Schreiben noch nicht klar. Aber das kann der DebCon […]

      Read More →

      Xing-Abmahngefahr: Fehlerhafte Anleitungen im Netz

      iStockphoto/foto-ruhrgebiet

      By   2 Jahren ago

      Fehlerhafte Anleitung – Abmahngefahr bleibt Am Rande meiner Anleitung zum Impressum auf Xing hatte ich es schon angemerkt: Einige Anleitungen im Netz sind gut gemeint, sie sind jedoch auch fehlerhaft. Beispielsweise sind die Anleitungen oder Verweise auf solche hier fehlerhaft, wie ich gerade noch einmal überprüft habe: RA Schwenke, Ralf Gerhard Ehlert auf journalismus-plus.de, Joachim […]

      Read More →

      Abmahngefahr auf XING: Impressum richtig einbauen

      Fotolia - vege

      By   2 Jahren ago

      Anleitung zum Nachmachen (und ohne typische Fehler): siehe unten! Abmahnung auf Xing Viele Kollegen hatten schon von der Abmahnwelle des Rechtsanwaltes Winter gegenüber anderen Rechtsanwälten berichtet, so z.B. die Berichte der Rechtsanwälte Schwenke, Dr. Ulbricht und Bräuer. Die Abmahnungen erfolgten aufgrund keiner, fehlerhafter oder nicht einfach zu findender Angaben zur Anbieterkennzeichnung. Inzwischen ist auch ein […]

      Read More →

      Abmahner wirft Abgemahnten Rechtsmissbrauch vor

      fotolia - Marco2811

      By   2 Jahren ago

      Und das gibt es auch: Ein Abmahner wirft gerade einem Mandanten, den er zuvor abmahnen lassen hat, Rechtsmissbrauch vor, weil er das gleiche macht wie der Abmahner – nur eben nicht so häufig. In den vergangenen Jahren hatte der Sportartikelanbieter Thomas Russer (sportrusser) aus Göppingen sich durch Abmahnungen bei vielen Mitbewerbern einen negativen Eindruck verschafft. […]

      Read More →

      Vorsicht: Mahnbescheid der M.I.C.M. nicht ignorieren

      fotolia - Fiedels

      By   2 Jahren ago

      Aktuell läßt die Firma M.I.C.M. Mircom International Content Management & Consulting Ltd. aus Zypern Mahnbescheide durch RA Sebastian Wulf beantragen, welche dann vom AG Berlin Wedding erlassen werden. Grundlage sind die vielen Abmahnungen der M.I.C.M., welche vor Jahren noch von der Augsburger Kanzlei Negele, Zimmel, Greuter, Beller versendet wurden. Später hat dann das Inkassobüro DebCon […]

      Read More →

      G&G Media gibt Filesharing-Klage auf (Pornoklage vor AG Hamburg)

      fotolia - kanvag

      By   2 Jahren ago

      Schade, denn eigentlich wollte ich nächste Woche nach Hamburg zum dortigen Amtsgericht fahren, um der G&G-Media das Ermittlungsverfahren um die Ohren zu hauen. Aber dieser Beweisaufnahme ist die G&G Media, vertreten durch die auch bei der Abmahnung schon aktiven Rechtsanwälte Schulenberg & Schenk, durch die Klagerücknahme zuvor gekommen. Was war passiert? 2010 flatterte meiner Mandantin […]

      Read More →

      KSM klagt durch Baumgarten Brandt verjährte Forderungen ein (Filesharing, AG Bochum)

      fotolia - kanvag

      By   2 Jahren ago

      In mehreren heute vor dem AG Bochum verhandelten Klagen des KSM GmbH, vertreten durch die Berliner Rechtsanwaltskanzlei Baumgarten Brandt, hat das Gericht zutreffend auf die bereits vorliegende Verjährung verwiesen. Die Vorfälle sind in 2009 ermittelt worden, 2010 erfolgte jeweils die Abmahnung. Das Gericht bewertete nicht den Zeitpunkt der Abmahnung sondern – meiner Meinung nach völlig […]

      Read More →

        Urteile & Entscheidungen View All →

        Sony Music gibt auf – Verzichtsurteil am AG München (Filesharing-Klage)

        fotolia - Andrey Burmain

        By   2 Jahren ago

        Immer hört man, dass in München niemand ein Verfahren gegen die Abmahnindustrie gewinnen kann. Das ist aber so nicht richtig. Erst gestern habe ich in der Sache AG München 261 C 24102/13 ein Verzichtsurteil nach § 306 ZPO  bekommen. Dieses Urteil bedeutet, dass die Sony Music Entertainment GmbH, vertreten durch die abmahnenden Anwälte der Kanzlei […]

        Read More →

        OLG Düsseldorf: Streitwert bei Filesharing 2.500 EUR (OLG Düsseldorf I-20 W 68/11, 04.02.2013)

        iStockphoto - frentusha

        By   3 Jahren ago

        Die Entscheidung des LG Düsseldorf vom 29.09.2012 (LG Düsseldorf 12 O 51/10 – keine Drittunterwerfung im Urheberrecht) hatte ich hier schon kritisiert. Leider hatten meine Mandanten dort nicht den finanziellen Atem, das Verfahren weiter voran zu treiben. Dennoch wurde mit der nun vorliegenden Entscheidung vom 04.02.2013 ein nachträglicher Erfolg erzielt, der für andere Abgemahnte interessant […]

        Read More →

        Wettbewerbsverstoß: Premium-Anwalt nicht zulässig (LG Frankfurt 2-03 O 24/12)

        fotolia - cirquedesprit

        By   3 Jahren ago

        Wie die Kollegen Gerth und Rauschhofer berichten, hat das LG Frankfurt bereits am 18.10.2012 entschieden, dass eine Hervorhebung von Anwälten in einer Anwaltsportal als „Premium-Anwalt“ oder „Premium-Fachanwalt“ wettbewerbswidrig ist. Unter einer entsprechenden Domain, die mit premium-… begann, konnten sich Kanzleien entgeltlich registrieren, die dann in der Liste als „Premium-Anwalt“ bzw. „Premium-Fachanwalt“ bezeichnet wurden. Zutreffend hat […]

        Read More →

        BGH: Eltern haften nicht für minderjähres Kind (Filesharing, Urteil vom 15.11.2012)

        iStockphoto - frentusha

        By   4 Jahren ago

        Wie bereits berichtet hatte der BGH heute unter dem Aktenzeichen BGH I ZR 74/12 zu entscheiden, ob ein Familienvater für die Aktivitäten des minderjährigen Sohnes in Filesharingnetzwerken haftet. Geklagt hatten 4 Rechteinhaber und insgesamt 3.000 EUR für 15 Musiktitel von den vorherigen Instanzen zugesprochen bekommen. Dagegen hatte sich der Familienvater gewendet. Er sei zwar Anschlussinhaber, […]

        Read More →

        BGH: Haftet der Anschlussinhaber für Filesharing des minderjährigen Sohnes? (Verhandlungstermin: 15.11.2012, BGH I ZR 74/12)

        iStockfoto - MacXever

        By   4 Jahren ago

        Unter dem Aktenzeichen BGH I ZR 74/12 wird heute der BGH eine Entscheidung treffen, ob der Familienvater als Anschlussinhaber für den Schaden aufkommen muss, den ein minderjähriger Sohn durch die Teilnahme an Filesharingnetzwerken verursacht. Der damals 13jährige Sohn hatte auf seinem PC ein Filesharingprogramm intstalliert und über dieses über 1.000 Musikdateien herunter geladen. Der Vater […]

        Read More →

        LG Essen bestätigt Verbot (Porno-Pranger, Name von Privatpersonen)

        iStockphoto - frentusha

        By   4 Jahren ago

        Am 30.08.2012 hatte das LG Essen der Regensburger Kanzlei Urmann+Collegen untersagt, den Namen einer meiner Mandanten auf der angekündigten Gegnerliste zu veröffentlichen. Gegen diese Entscheidung hatte die Kanzlei Widerspruch eingelegt, weswegen heute die mündliche Verhandlung in dieser Sache stattfand. Die 4. Kammer des Landgericht Essen urteilte heute, dass auch nach der Stellungnahme der Kanzlei ein […]

        Read More →

        Gericht untersagt Porno-Pranger: Namensnennung der Abgemahnten nicht zulässig

        iStockphoto - frentusha

        By   4 Jahren ago

        Diverse Medien hatten  es schon berichtet: Die Kanzlei U+C aus Regensburg plant, ab dem 01.09.2012 Gegnerlisten zu veröffentlichen. Sie beruft sich dabei auf eine Entscheidung des Bundesverfassungsgerichtes, welches solche Listen zum Zwecke der Werbung mit den Unternehmensnamen der Gegner für zulässig erachtet hatte. Hier jedoch stand eher die Wirkung eines Prangers im Vordergrund, denn nach […]

        Read More →

        BGH: versteckte Kosten bei Eintrag in Branchenverzeichnis nicht durchsetzbar

        iStockfoto - Devonyu

        By   4 Jahren ago

        In der Entscheidung BGH VII ZR 262/11 vom 26.07.2012 hat der Bundesgerichtshof entschieden, dass auch im gewerblichen Bereich überraschende Klauseln über ein Entgelt für eine Leistung unzulässig und somit nicht durchsetzbar sein können.

        Read More →